Private Equity




In den neunziger Jahren begannen die Banken in Deutschland und Europa ihre Beteiligungsstrategien zu verändern – und reduzierten massiv ihre Anteile an Unternehmen. In der Folge entstand daraus ein neuer Markt für privates Beteiligungskapital, der seitdem stark wächst und trotz Finanzkrise nichts von seiner Dynamik verloren hat. Dabei hat die Branche eine Professionalisierung durchlaufen und weist heute erstklassige Qualitätsstrukturen auf. Experten gehen davon aus, dass alleine in Deutschland der Anteil der Finanzinvestoren für Fusionen und Übernahmen auf 20% bis 25% ansteigen wird.


Der Erfolg der Transaktionen für Kapitalgeber wie Kapitalnehmer hängt in erheblichem Maße von der Qualität und Passgenauigkeit der beteiligten Manager und Professionals ab. Hohe Expertise, unternehmerische Fähigkeiten und fundiertes Branchenwissen gehören zu den essentiellen Voraussetzungen – vor allem bei der Abwicklung komplexer Transaktionen. Nicht nur die Transaktionsphase ist hierbei relevant, sondern auch der Zeitraum, in dem die Beteiligung gehalten und weiterentwickelt wird.

Die Private Equity Practice von Heads! bietet in diesem Umfeld eine einzigartige, den speziellen Anforderungen der Branche entsprechende Dienstleistungspalette und Search-Methodik.

Dienstleistungspalette
  • Deal Origination Advisorship
  • External Referencing
  • Industry Mapping
  • Management Audit
Search-Methodik
  • Identifikation von Branchenexperten in der Phase des Markt-Screenings
  • Verpflichtung von internationalen Senior Advisor Teams, die Business-Hypothesen verifizieren
  • Sorgfältige Auswahl und Rekrutierung des zukünftigen Managements noch vor Deal-Signing
  • Einphasung des Management-Teams im Rahmen der Management Participation Program-Strukturen zwischen Signing und Closing
  • Weitere Portfolio Manager-Suchen
Darüber hinaus beteiligen wir uns bei Pre Deal Searches mit einer Broken Deal Stipulation mit hohem Discount, falls ein Deal nicht zustande kommt. Wir sind bereit, einen Teil des unternehmerischen Risikos durch Co-Investments der verdienten Honorare zu übernehmen.

Exemplarische Referenzen:
  • Active Chairman – führender europäischer Food-Hersteller
  • Active Chairman – internationales Fashion Unternehmen
  • Active Chairman – Weltmarkführer von Sanitäreinrichtungen
  • Beirat – vertikales Lifestyle Handelsunternehmen
  • CEO, Direktor E-Commerce, Direktor Sales International – vertikales Lifestyle Handelsunternehmen
  • CEO – europäischer Systemdienstleister
  • CEO – führendes Fashion Unternehmen
  • CEO – Sales Director International – Schweizer Sportausrüster
  • CEO, CFO, COO, Country Manager Italien – internationales Konsumgüterunternehmen
  • CFO – größter deutscher Betreiber von Autobahnraststätten und Tankstellen
  • Head of Corporate Development – Facility Management Unternehmen